Neue Mangelstraße

Die Wäscherei Delfin investiert in die Zukunft und freut sich über die neue Mangelstraße, welche seit dem 14.10.2019 in Betrieb ist. Die leistungsfähige Anlage besteht aus drei Stationen: einer innovativen Eingabemaschine, einer High-Power-Mangel sowie der Faltmaschine für Längs- und Kreuzfaltung. Mit dieser modernen Technik sind wir in der Lage, noch effizienter zu arbeiten und unsere Qualität weiter zu steigern. Nachfolgend haben wir für Technikinteressierte weitere Informationen zu den einzelnen Stationen der neuen Mangelstraße zusammengefasst.

1. Station

Eingabemaschine mit 2 Kombinationen

Die EMD Duotex von Kannegießer ist die ideale Eingabemaschine für den hohen Leistungsbereich mit höchsten Qualitätsansprüchen bei Groß- und Kleinteilen. Die Eingabe kann über die großflächigen Klammern oder per Hand auf den Eingabetisch erfolgen. Bei dem patentierten Spreizprinzip werden die Teile vor dem Auflegen vermessen und kantengerade aufgegeben. Die Übergabe erfolgt über die Vakuumleisten auf die perforierten Fördergurte, unter denen ebenfalls ein kräftiges Vakuum die Teile sicher hält und weiterfördert.

2. Station

High-Power-Mangel

Das Modul zeichnet sich durch eine besonders hohe Verdampfungsleistung sowie eine exzellente Finishqualität aus. Durch eine pendelnde Lagerung passt sich das flexible Edelstahl-Heizband automatisch an den tatsächlichen Walzendurchmesser an und ermöglicht so eine stets konstant hohe Verdampfungsleistung - unabhängig vom Zustand des Bewicklungstuches. Die hochwertige Oberfläche verleiht der Wäsche dabei eine hervorragende Finishqualität und die einzigartige Walzenbefederung sorgt sowohl für ein gleichmäßiges Anpressen größerer Textilflächen als auch für die saubere Einbettung von unterschiedlichen Teiledicken mehrlagiger Wäschestücke.

3. Station

Längs- und Kreuzfaltmaschine

Die Faltmaschine ist für das Bearbeiten von Großteilen mit Längs- und Kreuzfaltungen bei höchsten Qualitätsansprüchen ausgelegt. Das Reversier-Faltprinzip gewährleistet zum einen eine hohe Prozesssicherheit durch ein kontinuierliches Führen des Wäschestückes und zum anderen eine enorme Präzision bei dem Faltvorgang von unterschiedlichsten Wäschevorkommen. Das Design des Kreuzfaltbereiches, welches speziell für die Bearbeitung dickerer Wäschestücke entwickelt worden ist, rundet das gelungene Konzept der Faltmoduls ab. Zudem bietet die Maschine die Möglichkeit Kleinteile in mehrbahniger Arbeitsweise zu bearbeiten.

Die neue Mangelstraße beziehen wir über die Kannegiesser GmbH aus Vlotho, die uns mit ihrem langjährigen KnowHow und Kompetenz überzeugt hat. Die Herbert Kannegiesser GmbH ist ein deutsches mittelständisches Unternehmen, das Maschinen für die industrielle Wäschereitechnik herstellt und in diesem Bereich Weltmarktführer ist.